Kratzwelle

Kratzwelle, das klingt entweder wie eine exklusive Surferdestination oder der neueste Trend in der Katzenspielzeugbranche, nicht wahr? Tatsächlich ist die Kratzwelle ein geniales Möbelstück für unsere vierbeinigen Freunde, die sich, ehrlich gesagt, manchmal wie kleine Divas verhalten.

Sie haben hohe Erwartungen: ein komfortables Plätzchen zum Schlafen, exquisites Essen und natürlich Unterhaltung auf höchstem Niveau. Da kommt die Kratzwelle ins Spiel, um die anspruchsvollen Katzengemüter zu erfreuen. Und glauben Sie mir, wenn eine Katze zwischen der Kratzwelle und Ihrer teuren Couch wählen muss, dann ist die Wahl schnell getroffen. Also machen wir uns bereit, in die wunderbare Welt der Kratzwellen einzutauchen!

Unsere Empfehlungen für Kratzwellen bei Amazon 

 

 

 

Beste Kratzwellen in Fachgeschäften 

Filter

Zeigt alle 6 Ergebnisse

zum Wunschzettel hinzugefügtVom Wunschzettel entfernt 0
zum Vergleich hinzufügen
beeztees Kratzpappe Wiva

beeztees Kratzpappe Wiva

Gefunden bei:Otto.de
10,39 
zum Wunschzettel hinzugefügtVom Wunschzettel entfernt 0
zum Vergleich hinzufügen
Katzenminze Kratzbrett aus Karton, 78 x 22 x 25 cm

Katzenminze Kratzbrett aus Karton, 78 x 22 x 25 cm

Gefunden bei:Otto.de
44,28 
zum Wunschzettel hinzugefügtVom Wunschzettel entfernt 0
zum Vergleich hinzufügen
SILVIO design Kratzbrett »Wave«, BxLxH: 30x52x20 cm

SILVIO design Kratzbrett »Wave«, BxLxH: 30x52x20 cm

Gefunden bei:Otto.de
17,99 
zum Wunschzettel hinzugefügtVom Wunschzettel entfernt 0
zum Vergleich hinzufügen
TRIXIE Kratzbrett »Kratzwelle«, BxLxH: 25x44x39 cm

TRIXIE Kratzbrett »Kratzwelle«, BxLxH: 25x44x39 cm

Gefunden bei:Medpets.de
26,80 
zum Wunschzettel hinzugefügtVom Wunschzettel entfernt 0
zum Vergleich hinzufügen
Trixie Kratzpappe Wild Cat

Trixie Kratzpappe Wild Cat

Gefunden bei:Otto.de
8,19 
zum Wunschzettel hinzugefügtVom Wunschzettel entfernt 0
zum Vergleich hinzufügen
Trixie Kratzwelle Mimi

Trixie Kratzwelle Mimi

Gefunden bei:Otto.de
9,99 


 

 

Kaufberatung: Wieso kratzen Katzen?

Wer eine Katze als Haustier hat, weiß, dass die pelzigen Mitbewohner nicht immer nur süß und knuffig sind. Beim Spielen oder bei schlechter Laune packt eine Katze auch mal ihre Krallen aus. Doch nicht nur bei schlechter Laune greifen Katzen auf ihre angeborenen Waffen zurück. Es gibt drei Gründe, weshalb eine Katze ihre Krallen einsetzt:

1. Als Waffe.

Im Normalzustand sind die Krallen einer Katze nicht ausgefahren. Droht einer Katze aber Gefahr oder ist sie auf der Jagd und will ihre Beute greifen, kann sie die rasiermesserscharfen Waffen sofort zum Einsatz bringen. So kann sie sich gegen Angreifer wehren und ist ein erfolgreiches Raubtier.

2. Zum Markieren.

Als sozial lebende Tiere haben Katzen ein ausgeklügeltes Kommunikationssystem entwicketl. Dazu gehört die Verbreitung von Duftstoffen. Katzen haben an ihren Pfoten Drüsen, durch die sie beim Kratzen diese Duftstoffe verteilen. Damit markieren sie ihr Revier und geben ihre Anwesenheit an Artgenossen zu erkennen. Wenn eine Katze also an Möbelstücken kratzt, kann es sein, dass sie einfach nur zeigen will: “Hey, ich bin hier und das ist alles meins.”

3. Zur Maniküre.

Katzenkrallen wachsen beständig nach. Um zu verhindern, dass sie zu lang werden oder gar einwachsen, müssen Katzen ihre Krallen gut pflegen. Das tun sie, indem sie alte Hornschichten durch Kratzen abstreifen und Platz für neue Schichten machen. Eine Katze, die regelmäßig ihre Krallen schärft, pflegt sich also selbst.

Wieso Kratzpappe als Kratzwelle?

Zur Katzengrundausstattung gehören immer auch Kratzmöglichkeiten. Der Klassiker dafür ist ein Kratzbaum. Dennoch ist dieser vielen Katzen oft zu wenig. Die Folge ist, dass sie sich an Möbeln wie dem Sofa, dem Bett oder Teppichen vergreifen. Eine Kratzwelle ist eine hervorragende Alternative oder Ergänzung, wenn Katzen trotz Kratzbaum auch an Möbeln ihre Krallen schärfen.

Zudem bietet eine Kratzwelle eine zusätzliche Liege- oder Versteckmöglichkeit für verspielte oder vorsichtige Katzen. Für Kitten oder Senioren ist eine Kratzwelle schon aus rein ergonomischen Gründen ein Vorteil. Durch die geringe Höhe besteht für Kitten ein geringeres Verletzungsrisiko bei den ersten Spiel- und Kratzversuchen. Ältere oder behinderte Stubentiger schätzen die Kratzwelle auch deshalb, weil sie bequem im Liegen ihre Krallen wetzen können. Außerdem sorgt die Pappe für ein anderes Kratzgefühl als das meist am Kratzbaum verwendete Sisal.

Zudem ist eine Kratzwelle auch für die zweibeinigen Mitbewohner der Katze eine tolle Ergänzung, denn sie ist in der Wohnung nicht so platzzehrend wie ein Kratzbaum, lässt sich einfach ersetzen und kann ohne großen Aufwand verschoben werden. Außerdem gibt es Kratzwellen in verschiedensten Ausführungen von der schlichten Kratzpappe bis hin zum stylischen Blickfang.

Arten von Kratzwellen

  • Pappe
  • Sisal
  • Mit Katzenminze
  • Mit eingebauter Höhle als Rückzugsort
  • Als Brett

Welche Kratzwelle ist die Richtige für Sie und Ihre Katze?

Um herauszufinden, welche Kratzwelle die Richtige für Ihre Katze ist, sollten Sie ihre Katze genau beobachten. Für eine Katze, die sich gern versteckt, kann eine Kratzwelle mit Höhle als Rückzugsort eine Bereicherung im Leben sein. Ist ihre Katze von Papier oder Kartons begeistert, ist die Chance groß, dass sie auch eine Kratzwelle aus Pappe gern annimmt. Liebt Ihre Katze Sisal dagegen über alles, ist vielleicht eine Kratzwelle aus diesem Material das Richtige für sie.

Auch Ihre Meinung ist bei der Wahl einer Kratzwelle wichtig. Wenn Sie sich noch nicht sicher sind, ob eine Kratzpappe für Ihre Katze das Richtige ist, empfiehlt es sich, zuerst eine schlichtere Variante auszuprobieren. Haben sich ihre flauschigen Mitbewohner an die neue Kratzmöglichkeit gewöhnt, haben sie die Qual der Wahl zwischen verschiedenen schönen Kratzwellen, die durch ihr Aussehen auch ihre Wohnung positiv beeinflussen werden.

Der richtige Platz für eine Kratzwelle

Der beste Platz für eine Kratzwelle ist schnell gefunden, wenn Sie das Kratzverhalten Ihrer Katze genau beobachten. Wenn Ihre Katze die Krallen nicht von Ihren Möbeln lassen kann, ist es immer gut, die neue Kratzwelle gleich neben dem malträtierten Möbelstück aufzustellen, um der Fellnase so eine Alternative zu bieten. Auch auf dem Balkon sorgt eine Kratzwelle für Abwechslung und trägt zum Wohlbefinden der Katzen bei.
Damit es in einem Mehrkatzenhaushalt nicht zu Streitereien kommt, sollten Sie für jede Katze eine Kratzwelle bereitstellen. So gehen Sie auf Nummer sicher, dass sich jeder Ihrer Stubentiger richtig wohlfühlen kann.

Katzen an Kratzwellen gewöhnen

In der Regel finden Katzen sehr schnell von selbst heraus, wofür eine Kratzwelle gedacht ist. Sollte dies aber einmal nicht der Fall sein, gibt es verschiedene Tricks, wie Sie ihrem Liebling die neue Kratzmöglichkeit schmackhaft machen können.

  • 1. Spielen Sie auf der Kratzpappe mit Ihren Katzen. Durch das Spiel begreift Ihre Katze, dass es in Ordnung ist, die Kratzpappe zu benutzen und kann sie dabei auch gleich als ihr Eigentum markieren.
  • 2. Streuen Sie Katzenminze auf die Kratzwelle. Der Duft wird Ihre Katze anlocken und das neue Ding noch interessanter machen.
  • 3. Lassen Sie ihrer Katze Zeit. Jede Katze hat einen anderen Charakter. Während manche Stubentiger sofort alles Neue in ihrer Umgebung erkunden und in Besitz nehmen wollen, benötigen Zögerlichere einfach ein bisschen mehr Zeit, um sich an neue Sachen in der Wohnung zu gewöhnen.

FAQ: Fragen und Antworten zur Kratzwelle

Ist die Kratzwelle für alle Katzenarten geeignet?

Die Kratzwelle ist generell ein vielseitiges Möbelstück und eignet sich für Katzen verschiedener Rassen und Größen. Allerdings gibt es Unterschiede in Material, Größe und Belastbarkeit, die je nach Katzentyp relevant sein können. Für große und schwere Katzenrassen wie Maine Coons sollte man auf stabile und groß dimensionierte Kratzwellen setzen. Bei kleinen oder jüngeren Katzen kann auch ein kleineres Modell ausreichend sein. Zudem sollten Sie den individuellen Charakter Ihrer Katze berücksichtigen; manche mögen es, sich zu verstecken, andere klettern gerne.

Besteht die Gefahr, dass die Kratzwelle umkippen könnte?

Die Stabilität einer Kratzwelle hängt von ihrer Konstruktion und dem Material ab. Hochwertige Modelle sind in der Regel gut ausbalanciert und bieten eine robuste Basis, die ein Umkippen unwahrscheinlich macht. Wenn Ihre Katze jedoch besonders stürmisch ist, könnte eine zusätzliche Befestigung an der Wand sinnvoll sein. Manche Modelle kommen mit entsprechenden Vorrichtungen für eine zusätzliche Sicherung.

Sind Kratzwellen besser als Kratzbäume?

Kratzwellen und Kratzbäume erfüllen unterschiedliche Bedürfnisse und können daher nicht direkt miteinander verglichen werden. Während Kratzbäume mehr Ebenen und Möglichkeiten zum Klettern bieten, sind Kratzwellen platzsparender und können einfacher in einer Wohnung untergebracht werden. Beide Optionen bieten Ihrer Katze eine Möglichkeit, ihre Krallen zu pflegen und sollten je nach Raum und Vorlieben der Katze ausgewählt werden.

Sind Kratzwellen für Wohnungskatzen geeignet?

Kratzwellen sind insbesondere für Wohnungskatzen eine hervorragende Möglichkeit, ihr natürliches Bedürfnis zum Kratzen auszuleben. Sie nehmen nicht viel Platz weg und können daher selbst in kleinen Wohnungen problemlos untergebracht werden. Außerdem bieten sie eine zusätzliche Fläche für die Katze, auf der sie liegen und entspannen kann.

Sind die Materialien der Kratzwelle gesundheitlich unbedenklich?

Beim Kauf einer Kratzwelle sollten Sie darauf achten, dass die verwendeten Materialien gesundheitlich unbedenklich sind. Viele Hersteller setzen auf natürliche Materialien wie Sisal oder Holz. Vermeiden Sie Produkte, die mit starken Chemikalien behandelt wurden oder einen unangenehmen, chemischen Geruch aufweisen.

Braucht meine Katze eine Eingewöhnungszeit?

Jede Katze ist ein Individuum und benötigt unterschiedlich viel Zeit, um sich an neue Gegenstände in ihrer Umgebung zu gewöhnen. Es kann nützlich sein, die Kratzwelle anfangs in der Nähe des Lieblingsplatzes Ihrer Katze aufzustellen und vielleicht sogar ein wenig Katzenminze darauf zu verteilen, um die Neugierde zu wecken.

Kann ich die Kratzwelle selbst zusammenbauen?

Die meisten Kratzwellen werden fertig montiert geliefert oder benötigen nur minimale Montage, die in der Regel kein spezielles Werkzeug erfordert. Bei größeren Modellen oder solchen mit komplexeren Funktionen kann die Montage jedoch etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen. In jedem Fall ist es empfehlenswert, die mitgelieferte Anleitung sorgfältig zu lesen.

Gibt es Kratzwellen auch in verschiedenen Designs?

Ja, Kratzwellen sind in einer Vielzahl von Designs, Farben und Materialien erhältlich. Es gibt sowohl schlichte als auch extravagant gestaltete Modelle, sodass für jeden Einrichtungsstil etwas Passendes dabei ist. Einige Hersteller bieten sogar personalisierte Kratzwellen an, die nach Ihren Wünschen gestaltet werden können.

Können Kratzwellen im Freien verwendet werden?

Grundsätzlich sind die meisten Kratzwellen für den Innenbereich konzipiert und sollten nicht im Freien aufgestellt werden. Witterung und Feuchtigkeit können Materialien wie Holz oder Sisal schädigen. Wenn Sie dennoch eine Kratzmöglichkeit für draußen suchen, gibt es spezielle Outdoor-Kratzmöbel, die wetterfest sind.

Wo sollte die Kratzwelle idealerweise platziert werden?

Der Standort der Kratzwelle sollte so gewählt werden, dass Ihre Katze sie leicht erreichen kann und sie gleichzeitig nicht den gesamten Wohnraum dominiert. Ein Platz in der Nähe des Lieblingsschlafplatzes oder in einer ruhigen Ecke des Wohnzimmers ist oft ideal. Berücksichtigen Sie auch, dass der Standort den Bedürfnissen Ihrer Katze entspricht; einige Katzen bevorzugen eine erhöhte Position, um ihre Umgebung zu beobachten.

Fazit

Eine Kratzwelle ist eine echte Bereicherung im Katzenalltag. Ob jung oder alt, jede Katze kann eine Kratzwelle genießen und sie als neue abwechslungsreiche Kratzmöglichkeit in ihren Alltag einbauen. Das geringe Verletzungsrisiko macht eine Kratzwelle außerdem auch ideal für die erste oder die letzte Kratzmöglichkeit im Katzenleben. Dank der großen Preisspanne und den unterschiedlichen Modellen können Katzenhalter sich zu geringen Kosten durch das ganze Sortiment der Katzenwellen probieren.

 

Tierische-Trends.de
Logo
Vergleiche Produkte
  • Total (0)
Vergleichen
0