Katzentunnel

Filter

Zeigt alle 22 Ergebnisse

zum Wunschzettel hinzugefügtVom Wunschzettel entfernt 0
zum Vergleich hinzufügen
D&D Homecollection Spieltunnel Jute 120x25x25 cm Côte d’Ivoire

D&D Homecollection Spieltunnel Jute 120x25x25 cm Côte d’Ivoire

Gefunden bei:Tiierisch.de
39,99 
zum Wunschzettel hinzugefügtVom Wunschzettel entfernt 0
zum Vergleich hinzufügen
D&D Homecollection Spieltunnel Jute 120x25x25 cm Pura Vida

D&D Homecollection Spieltunnel Jute 120x25x25 cm Pura Vida

Gefunden bei:ZooRoyal.de
36,99 
zum Wunschzettel hinzugefügtVom Wunschzettel entfernt 0
zum Vergleich hinzufügen
dobar Tiertunnel, Holz, ØxL: 20×58 cm

dobar Tiertunnel, Holz, ØxL: 20×58 cm

Gefunden bei:Otto.de
53,98 
zum Wunschzettel hinzugefügtVom Wunschzettel entfernt 0
zum Vergleich hinzufügen
Feline Katzentunnel, änge 118 cm, ø: 24 cm beige-blau

Feline Katzentunnel, änge 118 cm, ø: 24 cm beige-blau

Gefunden bei:Dudelpudel.de
zum Wunschzettel hinzugefügtVom Wunschzettel entfernt 0
zum Vergleich hinzufügen
Karlie Katzen Rascheltunnel Feline Cruiser gestreift, L: 136 cm ø: 25 cm diverse Farben

Karlie Katzen Rascheltunnel Feline Cruiser gestreift, L: 136 cm ø: 25 cm diverse Farben

Gefunden bei:Dudelpudel.de
zum Wunschzettel hinzugefügtVom Wunschzettel entfernt 0
zum Vergleich hinzufügen
Katzen Spieltunnel XXL, ø 35 × 115 cm, beige

Katzen Spieltunnel XXL, ø 35 × 115 cm, beige

Gefunden bei:Tiierisch.de
49,99 
zum Wunschzettel hinzugefügtVom Wunschzettel entfernt 0
zum Vergleich hinzufügen
Katzenspieltunnel aus Sisal, 99 x 29 x 29 cm, grau-natur

Katzenspieltunnel aus Sisal, 99 x 29 x 29 cm, grau-natur

Gefunden bei:Otto.de
zum Wunschzettel hinzugefügtVom Wunschzettel entfernt 0
zum Vergleich hinzufügen
Katzentunnel, grau, L: 60 cm B: 25 cm H: 25 cm

Katzentunnel, grau, L: 60 cm B: 25 cm H: 25 cm

Gefunden bei:Tiierisch.de
39,99 
zum Wunschzettel hinzugefügtVom Wunschzettel entfernt 0
zum Vergleich hinzufügen
KERBL FLOWER Katzen-Spieltunnel

KERBL FLOWER Katzen-Spieltunnel

Gefunden bei:ZooRoyal.de
14,99 
zum Wunschzettel hinzugefügtVom Wunschzettel entfernt 0
zum Vergleich hinzufügen
Laguna Seegras runder Katzentunnel, 80x35x35 cm

Laguna Seegras runder Katzentunnel, 80x35x35 cm

Gefunden bei:Tiierisch.de
129,99 
zum Wunschzettel hinzugefügtVom Wunschzettel entfernt 0
zum Vergleich hinzufügen
Plüsch Rascheltunnel für Katzen, Ø 25 x 136 cm, zufällige Farbe

Plüsch Rascheltunnel für Katzen, Ø 25 x 136 cm, zufällige Farbe

Gefunden bei:Tiierisch.de
60,79 
zum Wunschzettel hinzugefügtVom Wunschzettel entfernt 0
zum Vergleich hinzufügen
SILVIO design Kratztonne, Spieltunnel BxLxH: 29x99x29 cm

SILVIO design Kratztonne, Spieltunnel BxLxH: 29x99x29 cm

Gefunden bei:Otto.de
50,14 
zum Wunschzettel hinzugefügtVom Wunschzettel entfernt 0
zum Vergleich hinzufügen
Spieltunnel Hazel für Katzen, Gr. L, 30x25x158cm

Spieltunnel Hazel für Katzen, Gr. L, 30x25x158cm

Gefunden bei:Tiierisch.de
54,99 
zum Wunschzettel hinzugefügtVom Wunschzettel entfernt 0
zum Vergleich hinzufügen
Spieltunnel Hazel für Katzen, Gr. S, 30x25x108cm

Spieltunnel Hazel für Katzen, Gr. S, 30x25x108cm

Gefunden bei:Tiierisch.de
41,99 
zum Wunschzettel hinzugefügtVom Wunschzettel entfernt 0
zum Vergleich hinzufügen
Spieltunnel Nelli mit Liegefläche, 55x27x116 cm, weiß-taupe

Spieltunnel Nelli mit Liegefläche, 55x27x116 cm, weiß-taupe

Gefunden bei:Tiierisch.de
44,99 
zum Wunschzettel hinzugefügtVom Wunschzettel entfernt 0
zum Vergleich hinzufügen
Trixie Katzen-Rascheltunnel Crunch – 50cm

Trixie Katzen-Rascheltunnel Crunch – 50cm

Gefunden bei:ZooRoyal.de
zum Wunschzettel hinzugefügtVom Wunschzettel entfernt 0
zum Vergleich hinzufügen
Trixie Rascheltunnel Crunch – 115cm

Trixie Rascheltunnel Crunch – 115cm

Gefunden bei:ZooRoyal.de
zum Wunschzettel hinzugefügtVom Wunschzettel entfernt 0
zum Vergleich hinzufügen
TRIXIE Spieltunnel bunt 25 x 50 cm

TRIXIE Spieltunnel bunt 25 x 50 cm

Gefunden bei:Zoologo.de
zum Wunschzettel hinzugefügtVom Wunschzettel entfernt 0
zum Vergleich hinzufügen
Trixie Spieltunnel für Kaninchen formstabil

Trixie Spieltunnel für Kaninchen formstabil

Gefunden bei:Dudelpudel.de
10,99 
zum Wunschzettel hinzugefügtVom Wunschzettel entfernt 0
zum Vergleich hinzufügen
Trixie Spieltunnel, Plüsch – grau

Trixie Spieltunnel, Plüsch – grau

Gefunden bei:Otto.de
26,38 
zum Wunschzettel hinzugefügtVom Wunschzettel entfernt 0
zum Vergleich hinzufügen
ZooRoyal Rascheltunnel Maja Anthrazit Ø 30 x 90 cm

ZooRoyal Rascheltunnel Maja Anthrazit Ø 30 x 90 cm

Gefunden bei:ZooRoyal.de
19,99 
zum Wunschzettel hinzugefügtVom Wunschzettel entfernt 0
zum Vergleich hinzufügen
ZooRoyal Rascheltunnel Maja grau Ø 30 x 90 cm

ZooRoyal Rascheltunnel Maja grau Ø 30 x 90 cm

Gefunden bei:ZooRoyal.de
19,99 

1. Der Katzentunnel: Ein besonderer Spaß für groß und klein

Katzen lieben die Jagd. Ein Umstand, dem Sie sich als Katzenhalter mit Sicherheit bewusst sind. Schließlich ist es unübersehbar, dass die kleinen Vierbeiner selbst bei leisen Geräuschen in Lauerstellung gehen und nach ihrer Beute Ausschau halten. Dieser Jagdinstinkt erhöht den Spaß beim Spielen – nicht nur für die Katze. Allerdings ist es fast niemandem möglich, jedes Mal eine Spielrunde einzulegen, wenn sich das Haustier danach sehnt. Die Arbeit, die Freizeit oder der Alltag kommen immer wieder dazwischen.

Damit Ihre Katze sich trotzdem nicht langweilen muss, gibt es im Handel unzählige Katzenspielzeuge. Viele von ihnen erfordern, dass Sie sich die Zeit zum Spielen nehmen können. Andere funktionieren hervorragend alleine: zum Beispiel der Katzentunnel. Auf den ersten Blick erinnert er an einen klassischen Spieltunnel für Kinder, auch wenn er deutlich schmaler ausfällt.

Viele Katzentunnel, ebenfalls Rascheltunnel, Spieltunnel oder Katzenröhre genannt, lassen sich platzsparend zusammenschieben. Verliert Ihre Katze für eine Weile das Interesse an dem Spielzeug, können Sie es problemlos verstauen und später wieder herausholen.

1.1 So ist ein Rascheltunnel aufgebaut

Die Basis des Rascheltunnels ist ein einfaches, gewundenes Drahtgestell. Diese Konstruktion hält das darüber liegende Material in Form. Woraus dieses Material besteht, ist jedoch sehr unterschiedlich. Einige Modelle basieren auf einem einfachen Stoffbezug, andere aus einer Kombination aus Plüsch und Raschelfolie.

Zusätzlich verfügen manche Tunnel über mehrere Ausgänge. In seiner einfachsten Variante hat der Katzentunnel genau zwei Öffnungen: den Ein- und den Ausgang. Andere Modelle haben mehrere Ausstiegsmöglichkeiten, beispielsweise an unterschiedlichen Enden, sodass sie von der klassischen Tunnel-Form abweichen. Wieder andere Modelle sind mit Seitenlöchern zum Rein- und Rausklettern ausgestattet.

Welcher Aufbau am besten ist, hängt von Ihrer Katze ab. Einige Katzen bevorzugen eine flauschige Höhle, in der sie schlafen und sich wohlfühlen können. Andere wiederum möchten ausschließlich ihrem Jagdtrieb nachgehen.

Ein weiterer Vorteil: Die Katzentunnel sind ausgesprochen leicht und lassen sich deshalb problemlos transportieren. Sie können ihn also jederzeit neu platzieren oder sogar in den Garten umsiedeln, sollten Sie einen Freigänger haben.

1.2 Das macht den Katzentunnel so praktisch

Dass der Rascheltunnel in den meisten Katzen-Haushalten zu finden ist, hat gute Gründe. Es ist ein überaus praktisches Spielzeug, das den meisten Vierbeinern viel Freude bereitet:

  • Ihre Katze kann sich mit dem Katzentunnel alleine beschäftigen.
  • Er ist leicht verstaubar, sollte das Interesse kurzzeitig schwinden.
  • Insbesondere Rascheltunnel mit Extras sind eine willkommene Abwechslung.
  • Die meisten Modelle sind robust und wasserfest, sodass Sie sie drinnen und draußen nutzen können.
  • Das Rascheln animiert Ihr Haustier dazu, den eigenen Spieltrieb auszuleben.

2. Unterschiedliche Modelle: Nicht jeder Katzentunnel ist gleich

Wenn Sie einen Rascheltunnel kaufen möchten, haben Sie die Wahl zwischen unterschiedlichen Modellen. Grundsätzlich unterscheidet man die Tunnel wie folgt:

  • Klassischer Katzentunnel
  • Rascheltunnel mit Korb
  • Kombi Katzentunnel
  • Katzentunnel für den Outdooreinsatz

Welche dieser Arten die beste ist, hängt von den eigenen Anforderungen und den Vorlieben Ihrer Katze ab. Auch die Anzahl an Katzen kann entscheidend sein, sollten Sie mehr als ein oder zwei besitzen.

2.1 Der klassische Katzentunnel

Ein klassischer Rascheltunnel ist die einfachste Option, die Sie wählen können. Er besteht aus einer langen Röhre, die mindestens zwei Ein- oder Ausgänge hat. Zusätzlich können mehrere Seiteneingänge vorhanden sein.

Vorteile

  • Diese Modelle sind deutlich günstiger als andere Katzentunnel.
  • Der Rascheltunnel ist schnell verstaut, da er sich einfach zusammenfalten lässt.
  • Verglichen mit anderen Modellen bietet er auch in sehr kleinen Wohnungen den gewünschten Spielspaß.

Nachteile

  • Sie haben mehrere Katzen? Dann kann es schnell zu Streitigkeiten um den Tunnel kommen.
  • Je nachdem, wie intensiv Ihre Katze mit dem Rascheltunnel spielt, können sie die Modelle schnell beschädigen. Ob das der Fall ist, hängt jedoch von der Qualität des Materials ab.

2.2 Der Rascheltunnel mit Korb

Ein Katzentunnel mit Korb ist ein Upgrade, das nicht nur zusätzliches Spielvergnügen bietet. Es handelt sich dabei um einen klassischen Tunnel, der mit einer Möglichkeit zum Ausruhen ausgestattet ist.

Vorteile

  • Der Rascheltunnel mit Korb bietet dieselben Vorzüge wie ein klassischer Katzentunnel.
  • Der zusätzliche Korb befindet sich entweder an der Seite außerhalb des Tunnels oder am Ende. Dadurch kann sich die Anzahl der Ein- und Ausgänge vermindern.
  • Anders als der klassische Rascheltunnel bietet diese Variante Ihrem Stubentiger einen kuscheligen Schlafplatz.

Nachteile

  • Diese Modelle sind nicht ganz so leicht zu verstauen wie die klassischen Tunnel.
  • Die erweiterten Rascheltunnel sind meist teurer.
  • Er nimmt deutlich mehr Platz in Anspruch als das Basis-Modell.

2.3 Der Kombi Katzentunnel

Wenn Sie mehrere Katzen haben, kann ein Kombi Katzentunnel die optimale Lösung sein. Schließlich spielen die Vierbeiner gerne zusammen. Egal, ob sie gemeinsam in dem Tunnel sitzen oder sich hindurch jagen: Besitzt der Rascheltunnel mehrere Ausgänge, dann steigt das Spielvergnügen.

Vorteile

  • Es gibt unterschiedliche Variationen des Kombi Katzentunnels. Sie haben also die Wahl.
  • Da der Tunnel größer ist, bietet er mehrere unterschiedliche Spielmöglichkeiten als ein herkömmliches Modell.
  • Der Kombi Rascheltunnel ist bestens für mehrere Katzen geeignet.

Nachteile

  • Solche Modelle sind spürbar teurer als die klassischen Tunnel.
  • Sie benötigen deutlich mehr Platz.
  • Auch das Verstauen des Tunnels ist komplizierter als bei einem anderen Modell.

2.4 Der Outdoor Katzentunnel

Ein Outdoor Katzentunnel ist auf die Ansprüche im Außenbereich ausgelegt. Deshalb bestehen diese Modelle fast immer aus robusterem Material und sind sowohl wasser- als auch windfest.

Vorteile

  • Die meisten Outdoor Tunnel sind wasserfest und bestehen aus robustem Polyester.
  • Die Maße sind meistens ein wenig größer, da mehr Platz zur Verfügung steht.
  • Ihre Katze kann auch auf dem Balkon oder im Garten mit ihrem Lieblingsspielzeug spielen.
  • Viele Modelle lassen sich am Boden befestigen, sodass die Tunnel an Ort und Stelle bleiben.

Nachteile

  • Outdoor Katzentunnel bestehen aus Polyester. Falls Ihre Katze Plüsch bevorzugt, kann es sein, dass sie den Tunnel nicht nutzen möchte.
  • Da der Rascheltunnel für den Außenbereich nicht so weich ist, eignet er sich weniger zum Schlafen.
  • Die meisten Modelle sind größer, wodurch sie auf dem Balkon oder im Garten mehr Platz einnehmen.

3. Verschiedene Formen für mehr Spielspaß

Nicht jeder Katzentunnel sieht auf den ersten Blick wie ein Tunnel aus. Tatsächlich erhalten Sie das Katzenspielzeug in unterschiedlichen Formen. Für welche Sie sich entscheiden, ist zunächst eine Frage des vorhandenen Platzes. Steht ausreichend freier Raum zur Verfügung, können Sie natürlich unterschiedliche Modelle in Betracht ziehen.

3.1 Grader Rascheltunnel

Die einfachste und klassischste Version ist der gerade Katzentunnel. Er bietet Ihrer Katze einen Ein- und Ausgang sowie eventuelle Seitenausgänge. In solchen Modellen kann Ihre Katze sich gemütlich verstecken oder aber auf der Jagd hindurchrennen.

3.2 Die T-Form

Ein weiteres beliebtes Modell ist die T-Form. Wie der Name bereits vermuten lässt, hat der Tunnel die Form eines T und insgesamt mindestens drei Ein- und Ausgänge. Manche Modelle verfügen zudem über einen Seiteneingang in der Mitte.

3.3 Die Y-Form

Der Y-förmige Katzentunnel unterscheidet sich kaum von der T-Form. Allerdings sind die Röhren nicht gerade, sondern ein wenig schräg. Dadurch fällt es den meisten Katzen leichter, ihn als Rennstrecke zu nutzen.

3.4 Katzentunnel mit 4 oder 5 Wegen

Sie leben mit mehreren Katzen zusammen? Falls Sie ausreichend Platz zur Verfügung haben, könnte ein Rascheltunnel mit vier oder fünf Ausgängen interessant sein. Bei diesen Modellen treffen alle Eingänge in der Mitte zusammen – ideal für verspielte Katzen.

3.5 Der Donut

Ein wenig moderner, aber ebenso beliebt ist die Donut-Form. Es handelt sich dabei um einen ringförmigen Rascheltunnel mit einem einzigen oder zwei Eingängen. In der Mitte kann sich ein zusätzliches Kissen befinden, wodurch sich das Modell sowohl zum Ausruhen als auch zum Spielen eignet.

4. Wie groß sollte die Spielröhre für Katzen sein?

Bevor Sie sich für einen Katzentunnel entscheiden, sollten Sie die benötigte Größe festlegen. Viele Katzentunnel fallen sehr unterschiedlich aus. Für Katzen mit einer gängigen Statur bieten sich die klassischen Modelle mit 50 bis 150 Zentimetern Länge an. Größere Rassen wie die Main Coon können sich in sehr schmalen Rascheltunneln zudem schwertun und bevorzugen längere Katzentunnel. Deshalb sollten Sie bei der Wahl des Katzentunnels stets auch die Größe Ihres Stubentigers im Blick behalten.

  • Modelle mit mehreren Abschnitten können pro Abschnitt 150 Zentimeter lang sein. Prüfen Sie unbedingt vorab, ob Sie diesen Platz aufbringen können.
  • Idealerweise beträgt der Durchmesser mindestens 25 Zentimeter. Bei sehr großen Katzen sollten Sie sich für ein XXL Modell entscheiden.
  • Die Länge des Tunnels variiert zwischen 50 Zentimetern und 200 Zentimetern. Idealerweise sollte der Katzentunnel mindestens 1 Meter messen.

5. Rascheltunnel kaufen: Darauf sollten Sie achten

Es gibt kaum eine Katze, die einen Katzentunnel links liegen lässt. Deshalb können Sie mit Ihrem Kauf grundsätzlich nichts falsch machen. Allerdings unterscheiden sich die Ansichten von Mensch und Katze gelegentlich. Damit nicht nur Ihre Katze, sondern auch Sie lange mit dem Spielzeug zufrieden sind, sollten Sie einige Aspekte beachten.

5.1 Modell und Form

Achten Sie vor dem Kauf auf das Modell und die Form. Wo möchten Sie den Katzentunnel aufstellen? Wie wahrscheinlich ist es, dass er dort, wo er liegt, bleiben kann? Haben Sie ausreichend Platz um den Tunnel herum? Die Antworten auf solche Fragen verraten Ihnen, welches Modell und welche Form für Sie am besten sind.

5.2 Die Größe

Wie groß der Katzentunnel sein darf, hängt von Ihrem verfügbaren Platz ab. Prüfen Sie deshalb vor dem Bestellen, ob Sie den Rascheltunnel problemlos unterbringen können. Dabei spielt auch die Größe Ihrer Katze eine Rolle.

5.3 Material

Bei der Wahl des passenden Materials sollten Sie verschiedene Aspekte betrachten. Zum einen stellt sich die Frage nach der Nutzung, zum anderen nach den Vorlieben Ihrer Katze. Allerdings ist das „Wo“ zunächst wichtiger als das „Was“. Falls Sie den Katzentunnel hauptsächlich für den Außenbereich kaufen möchten, muss er beispielsweise witterungsbeständig sein. Plüschige Oberflächen gehören hingegen in den Innenbereich.

5.4 Spielzeug und Schlafplätze

Einige Katzentunnel bieten zusätzliche Extras. Das können herunterbaumelnde Bälle oder separate Höhlen und Kissen sein. Beides erhöht den Spaßfaktor. Falls Sie zunächst testen möchten, ob Ihre Katze das Spielzeug überhaupt zu schätzen weiß, können Sie sich natürlich für ein ganz schlichtes Modell entscheiden.

5.5 Raschelfolie

Während manche Katzentunnel kuschelig weich sind, sind andere im Inneren mit Raschelfolie ausgekleidet. Diese Geräusche animieren die meisten Katzen zum Spielen. Ob dieses Extra eine gute Idee ist, hängt jedoch von Ihrem Vierbeiner ab.

6. FAQ: Antworten auf die häufigsten Fragen

Gibt es eine Alternative zum Katzentunnel?

Das kommt darauf an, wie Ihre Katze den Rascheltunnel nutzt. Falls sie ihn hauptsächlich als Rückzugsort betrachtet, könnten Kuschelsäcke eine Alternative sein. Für das Hindurchjagen hingegen gibt es keine gängige Alternative.

Kann man den Katzentunnel selbst bauen?

Natürlich ist es möglich, einen Rascheltunnel selbst zu bauen. Allerdings ist ein solches DIY-Projekt deutlich aufwendiger. Das trifft vor allem dann zu, wenn Sie einen zusammenfaltbaren Tunnel in Eigenregie entwerfen möchten.

Wie pflegt man den Rascheltunnel?

Wie Sie den Tunnel am besten pflegen, hängt von dem Material ab. Einige Modelle lassen sich zusammengefaltet in der Waschmaschine waschen. Andere hingegen dürfen nur von Hand gewaschen werden. Auch das Absaugen mit dem Staubsauger kann problematisch sein. Deshalb ist es ratsam, zunächst die Gebrauchsanweisung durchzusehen.

Tierische-Trends.de
Logo
Vergleiche Produkte
  • Testergebnis (0)
Vergleichen
0