Katzen Kühlmatte

Kaufberatung: Die besten Katzen Kühlmatten

In welchem Gehege würde Ihr Kleintier sich am liebsten aufhalten?

Es gibt verschiedene Arten von Katzen Kühlmatten, jede mit ihren eigenen Vor- und Nachteilen. Einige sind so konzipiert, dass sie nur eine leichte Kühle von unten liefern und angenehm der Hitze entgegenwirken, während andere zusätzlich auch noch Liegekomfort bieten.

Nur Sie selbst können am besten beschreiben, wo sich Ihre Katze aufhält. Ob sie zum Beispiel in der Sonne auf der Fensterbank liegt und eine kühlende Matte als angenehm empfinden würde.

In unserem Ratgeber finden Sie einige Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie eine neue Katzen-Kühlmatte kaufen.

>> Produkte überspringen und zum Katzen Kühlmatten Ratgeber

Katzen Kühlmatte

Ausgewählte Katzen Kühlmatten unterschiedlicher Anbieter zum besten Preis

Hier listen wir unsere Empfehlungen aus vielen Shops für die Katzen Kühlmatte auf. Die meisten Fachgeschäfte bilden durch ihre Erfahrungen im Einkauf ein ausgesuchtes Sortiment an. Dadurch wird aber der Umfang oft begrenzen und nicht alle interessanten Katzen Kühlmatten auch gelistet. Hier erhalten Sie einen Überblick aus mehreren Katzenshops und bekannte Marken oder Testsieger werden zusätzlich im Preisvergleich dargestellt.


Filter

Zeigt alle 19 Ergebnisse

zum Wunschzettel hinzugefügtVom Wunschzettel entfernt 0
zum Vergleich hinzufügen
Beeztees Quick Cooler Kühlmatte für Hunde, 100 x 72 cm, beige

Beeztees Quick Cooler Kühlmatte für Hunde, 100 x 72 cm, beige

Gefunden bei:Tiierisch.de
55,49 
zum Wunschzettel hinzugefügtVom Wunschzettel entfernt 0
zum Vergleich hinzufügen
Beeztees Quick Cooler Kühlmatte für Hunde, 100 x 72 cm, blau

Beeztees Quick Cooler Kühlmatte für Hunde, 100 x 72 cm, blau

Gefunden bei:Tiierisch.de
55,49 
zum Wunschzettel hinzugefügtVom Wunschzettel entfernt 0
zum Vergleich hinzufügen
Beeztees Quick Cooler Kühlmatte für Hunde, 100 x 72 cm, braun

Beeztees Quick Cooler Kühlmatte für Hunde, 100 x 72 cm, braun

Gefunden bei:Tiierisch.de
55,49 
zum Wunschzettel hinzugefügtVom Wunschzettel entfernt 0
zum Vergleich hinzufügen
Bezug für Kühlmatten

Bezug für Kühlmatten

Gefunden bei:Schecker.de
11,99 
zum Wunschzettel hinzugefügtVom Wunschzettel entfernt 0
zum Vergleich hinzufügen
Cani.Cool Kühlmatte für Hunde, Gr. M, 50x70cm

Cani.Cool Kühlmatte für Hunde, Gr. M, 50x70cm

Gefunden bei:Tiierisch.de
69,90 
zum Wunschzettel hinzugefügtVom Wunschzettel entfernt 0
zum Vergleich hinzufügen
dobar Hundematte »Pfote«, Kühlmatte für Hunde, selbstkühlend, BxL: 70×100 cm

dobar Hundematte »Pfote«, Kühlmatte für Hunde, selbstkühlend, BxL: 70×100 cm

Gefunden bei:Otto.de
25,28 
zum Wunschzettel hinzugefügtVom Wunschzettel entfernt 0
zum Vergleich hinzufügen
Dogger Coolmat – Kühlmatte für Hunde, 50 x 70 cm

Dogger Coolmat – Kühlmatte für Hunde, 50 x 70 cm

Gefunden bei:Tiierisch.de
99,90 
zum Wunschzettel hinzugefügtVom Wunschzettel entfernt 0
zum Vergleich hinzufügen
fit4dogs Cooldown Cape für Hunde, Rückenlänge 48 cm

fit4dogs Cooldown Cape für Hunde, Rückenlänge 48 cm

Gefunden bei:Tiierisch.de
39,90 
zum Wunschzettel hinzugefügtVom Wunschzettel entfernt 0
zum Vergleich hinzufügen
Hunde-Kühlmatte „BUBBLE BONE“

Hunde-Kühlmatte „BUBBLE BONE“

Gefunden bei:Schecker.de
19,95 
zum Wunschzettel hinzugefügtVom Wunschzettel entfernt 0
zum Vergleich hinzufügen
Hunde-Kühlmatte „BUBBLE DISC“

Hunde-Kühlmatte „BUBBLE DISC“

Gefunden bei:Schecker.de
19,95 
zum Wunschzettel hinzugefügtVom Wunschzettel entfernt 0
zum Vergleich hinzufügen
Hunde-Kühlmatte „BUBBLE MAT“

Hunde-Kühlmatte „BUBBLE MAT“

Gefunden bei:Medpets.de
61,70 
zum Wunschzettel hinzugefügtVom Wunschzettel entfernt 0
zum Vergleich hinzufügen
Hunde-Kühlmatte „BUBBLE MAT“

Hunde-Kühlmatte „BUBBLE MAT“

Gefunden bei:Medpets.de
35,10 
zum Wunschzettel hinzugefügtVom Wunschzettel entfernt 0
zum Vergleich hinzufügen
Hunde-Kühlmatte „BUBBLE MAT“

Hunde-Kühlmatte „BUBBLE MAT“

Gefunden bei:Medpets.de
16,15 
zum Wunschzettel hinzugefügtVom Wunschzettel entfernt 0
zum Vergleich hinzufügen
Hunde-Kühlmatte Coolpet blau, Maße: ca. 40 x 30 cm

Hunde-Kühlmatte Coolpet blau, Maße: ca. 40 x 30 cm

Gefunden bei:Medpets.de
13,70 
zum Wunschzettel hinzugefügtVom Wunschzettel entfernt 0
zum Vergleich hinzufügen
Hunde-Kühlmatte Freshmat hellblau, Maße: ca. 30 x 40 cm

Hunde-Kühlmatte Freshmat hellblau, Maße: ca. 30 x 40 cm

Gefunden bei:Alsa-Hundewelt.de
24,90 
zum Wunschzettel hinzugefügtVom Wunschzettel entfernt 0
zum Vergleich hinzufügen
Kühlmatte für Hunde – 50 x 40 cm

Kühlmatte für Hunde – 50 x 40 cm

Gefunden bei:Koelle-Zoo.de
15,99 
zum Wunschzettel hinzugefügtVom Wunschzettel entfernt 0
zum Vergleich hinzufügen
Kühlmatte Soft, 110 × 70 cm, grau

Kühlmatte Soft, 110 × 70 cm, grau

Gefunden bei:Medpets.de
zum Wunschzettel hinzugefügtVom Wunschzettel entfernt 0
zum Vergleich hinzufügen
TRIXIE Hundematte »Kühlmatte«, BxT: 110×70 cm

TRIXIE Hundematte »Kühlmatte«, BxT: 110×70 cm

Gefunden bei:Medpets.de
zum Wunschzettel hinzugefügtVom Wunschzettel entfernt 0
zum Vergleich hinzufügen
Trixie Kühlmatte blau 40x30cm

Trixie Kühlmatte blau 40x30cm

Gefunden bei:Medpets.de
7,60 

Kaufberatung

1. Wofür wird eine Katzen-Kühlmatte benötigt?

Kühlmatten für Katzen sorgen bei den Tieren für Abkühlung, wenn diese auf anderem Wege nicht möglich ist. Sie beugen somit einer zu hohen Körpertemperatur und gesundheitlichen Problemen vor. Das ist wichtig, da Katzen ihre Körpertemperatur nur über Hecheln regulieren können und dadurch bei großer Hitze schnell leiden.

2. Was ist eine Katzen-Kühlmatte?

Katzen Kühlmatten EmpfehlungenKühlmatten für Katzen weisen eine besondere Füllung auf oder sind aus speziellem Material gefertigt, wodurch sie einen kühlenden Effekt aufweisen. Sie weisen eine geringere Temperatur auf als die Umgebung und bieten damit Erleichterung bei großer Hitze.

3. Welche Ansprüche sollte eine Katzen-Kühlmatte erfüllen?

Damit die Kühlmatte für Katzen sicher, praktisch und langlebig ist, muss sie einige Kriterien erfüllen. Darunter:

  • ungiftige Füllung
  • abwischbar oder waschbar
  • für die Katze die richtige Größe
  • hochwertige Verarbeitung
  • stabiler und ausreichend dicker Gel-Kern

3.1 Warum eine ungiftige Füllung?

Spitze und scharfe Katzenkrallen können das Material perforieren, wodurch das enthaltene Gel auslaufen kann. Wenn das passiert, kommen die Pfoten oder andere Stellen des Fells unweigerlich mit der Füllung in Kontakt. Als reinliche Tiere werden sich Katzen diese ablecken. Es ist daher entscheidend, dass von dem Gel keine Gefahr für die Gesundheit ausgeht.

3.2 Abwischbar oder waschbar

Katzenstreu, Erbrochenes und Fellhaare werden sich neben anderen Verschmutzungen auf der Kühlmatte finden, wenn sie gut angenommen und häufig benutzt wird.

Es ist daher in jedem Fall sinnvoll, wenn sie waschbar oder zumindest gut abwischbar ist. Hierdurch bleibt sie sauber und gepflegt.

3.3 Für die Katze die richtige Größe wählen

Ihre Katze sollte ausreichend Platz auf der Kühlmatte haben, um sich darauf bequem legen und auch ausstrecken zu können. Bei mehreren Katzen empfehlen sich eine größere Matte oder mehrere kleine Kühlpads an verschiedenen Positionen, wenn die Tiere ansonsten eher nicht nebeneinander liegen.

3.4 Hochwertige Verarbeitung der Kühlmatte für Katzen

Eine hochwertige Verarbeitung ist wichtig, damit die Matte lange Zeit verlässlich kühlt und ihre Form behält. Sie nimmt abhängig davon nicht so schnell Schaden und weist eine längere Lebensdauer auf.

3.5 Stabiler und ausreichend dicker Gel-Kern

Der Gel-Kern der Katzen-Kühlmatte sorgt zum einen für den kühlenden Effekt. Zum anderen sorgt er für den Komfort beim Liegen und ist dadurch maßgeblich daran beteiligt, ob die Unterlage von ihrer Katze angenommen wird.

Ein dicker Kern verteilt sich zudem nicht so leicht, wodurch die Füllung gleichmäßiger und nicht klumpig ist. Das Tier kann sich darauflegen, ohne dabei direkten Bodenkontakt zu haben und die Matte durchzuliegen.

4. Welche verschiedenen Arten von Katzen-Kühlmatten gibt es?

Grundlegend werden drei verschiedene Arten nach den eingesetzten Materialien und der jeweiligen Funktion:

  • Gel-Kühlmatten
  • Wasser-Kühlmatten
  • Kühlmatten aus Eisseide

Alle Varianten haben sowohl Vorzüge als auch Nachteile, die wir hier erklären.

4.1 Gel-Kühlmatten

Bei diesen Ausführungen handelt es sich um die häufigste Art der Kühlmatten für Katzen. Das Gel hat eine Kühlfunktion, die durch Druck und die Körperwärme der Katze ausgelöst wird, wenn sie sich darauflegt. Die Wärme wird abgeleitet und verdunstet. Der Effekt ist schnell und deutlich spürbar.

Diese Kühlmatten kommen ohne Strom, Akkus oder Wasser aus. Sie können für einen stärkeren Effekt in den Kühlschrank oder kurz in den Gefrierschrank gelegt werden.

Nach der Nutzung benötigen sie einige Minuten, bis die Wärme komplett abgeführt wurde und sie wieder einsetzbar sind.

4.2 Wasserkühlmatte für Katzen

Diese Variante von Kühlmatten wird mit kaltem Wasser gefüllt. Ähnlich dem Gel ist also nicht unbedingt ein Kühlschrank erforderlich. Das bereits eingefüllte Wasser kann aber auf diese Weise wieder gekühlt werden, wenn es sich zu stark erwärmt hat. Alternativ kann es auch zum Gießen von Pflanzen dienen. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie den Druck über das Ventil und die Wassermenge selbst regulieren und damit an die Vorliebe Ihrer Katze anpassen können.

Von Nachteil ist allerdings, dass bei einem Leck sehr viel Wasser austritt. Auf empfindlichen Böden – wie zum Beispiel Laminat – sollten Sie derartige Matten daher lieber nicht verwenden.
Hinzu kommt, dass sich das Wasser verhältnismäßig schnell erwärmt. Der kühlende Effekt ist nicht von langer Dauer.

4.3 Kühlmatten aus Eisseide

Diese Modelle sind noch neu und relativ unbekannt. Der Stoff selbst hat eine kühlende Wirkung. Strom, Wasser oder ein Kühlschrank werden daher nicht benötigt. Zudem sind die Ausführungen sehr leicht und insgesamt gut für unterwegs geeignet.

Der Nachteil ist allerdings, dass der kühlende Effekt sehr geringe ausfällt. Bei Katzen mit langem oder sehr dichtem Fell, reicht die Wirkung daher oftmals nicht aus.

5. Wann ist eine Kühlmatte für Katzen also sinnvoll?

Eine Kühlmatte ist immer dann sinnvoll, wenn keine weiteren kühlen Bereiche vorhanden sind. Gerade bei Dachgeschosswohnungen im Hochsommer ist das häufig der Fall. Damit Ihre Katze dennoch nicht überhitzt und sich selbst in der Hitze wohlfühlen kann, ist eine Kühlmatte eine gute Investition und erhöht den Komfort für Ihren Stubentiger.

Sollten Sie zusätzlich einen Hund halten, wird auch dieser von der kühlenden Unterlage profitieren.

6. Worauf ist bei dem Einsatz einer Katzen-Kühlmatte zu achten?

Kühlmatte für Katzen

Bei Wasser-Kühlmatten muss darauf geachtet werden, dass sie nicht auf Boden liegen, die empfindlich auf Feuchtigkeit und Nässe reagieren. Laminat könnte dadurch aufquellen und Schaden nehmen, der sich nicht einfach ausbessern lässt.

Besser sind daher Fliesen oder eine wasserdichte Unterlage, die den Untergrund schützt.

Wichtig ist zudem, die Matte regelmäßig auf Kratzer oder Punktierungen zu kontrollieren. Halten Sie die Krallen daher kurz und achten Sie darauf, dass die Spitzen möglichst abgerundet sind. Zudem sollte die Matte nicht an Stellen liegen, an denen Ihre Katze zum Spielen und Springen neigt. Denn hierdurch könnten sich die Krallenspitzen schneller in den Bezug bohren und bis zu der Füllung vordringen.

7. Wo ist der beste Platz für eine Katzen-Kühlmatte?

Das kommt ganz auf Ihre Katze an. Wenn der Stubentiger am liebsten am Fenster, neben oder auf der Couch liegt, sind das die geeigneten Plätze.

Legen Sie die Matte anteilig in den Lieblingsbereich, damit sich Ihre Samtpfote frei entscheiden kann, ob sie es gerade etwas kühler mag.

Katzen an die Kühlmatte gewöhnen – so funktioniert es

Manche Katzen und auch Hunde nehmen die Kühlmatten im Sommer liebend gerne und problemlos an. Sie benötigen keine Gewöhnung, sondern legen sich neugierig und entspannt darauf.

Bei vorsichtigeren Tieren kann es eine Weile dauern, bis sie die Vorteile der Kühlmatte erkennen und zu schätzen wissen. Hier können Sie nachhelfen, indem Sie Leckerlies auf die Matte werfen oder legen. Ebenso ist es möglich, dass Sie die Unterlage zunächst in einem Durchgangsbereich positionieren. Dadurch muss Ihre Katze darüber laufen, und wird vertrauter mit der Matte. Anfangs kann es ebenfalls helfen, ein dünnes Tuch darüberzulegen. Gut geeignet hierfür ist beispielsweise eine Stoffwindel.

Dadurch ist die glatte Oberfläche etwas weicher und erzeugt ein geringeres Rutschen mit den Pfoten.

8. Häufig gestellte Fragen

Wie wird eine Katzen-Kühlmatte gereinigt und gepflegt?

Das kommt auf das Material an. Richten Sie sich hierbei an die Angaben des Herstellers. Bei Kunststoff-Bezügen reicht das Abwischen oder Abspülen unter fließendem Wasser in der Regel aus.

Bei Eisseide kann eine andere Form der Reinigung, wie das Waschen von Hand, erforderlich sein.

Eignen sich die Kühlmatten nur für Katzen?

Nein, sie können auch von Hunden verwendet werden, oder Ihnen dazu dienen, sich die Füße zu kühlen. Die Größe und das Obermaterial der Kühlmatte sollten lediglich zu Ihrer Katze passen und ihren Krallen standhalten.

Benötigen Katzen mit langem Fell eine andere Form der Kühlmatten?

Modelle aus Eisseide richten bei ihnen wenig aus. Wasser-Kühlmatten oder Varianten mit Gel-Kern sind für sie besser geeignet.

Können Kühlmatten für Katzen gefährlich sein?

Wenn sie eine giftige Füllung enthalten, besteht eine hohe Gefahr. Stellen Sie daher beim Kauf sicher, dass das Kühlgel unbedenklich für Ihr Tier ist.

Fazit

Eine Kühlmatte für Katzen kann im Sommer eine wunderbare Bereicherung für Ihren Stubentiger sein. Vergewissern Sie sich bei der Auswahl lediglich, dass die Größe zu Ihrer Katze passt und der Kühleffekt möglichst hoch ist. Dann können die Unterlage fr höheren Komfort sorgen und gesundheitliche Beschwerden bei hohen Temperaturen vorbeugen.

Tierische-Trends.de
Logo
Vergleiche Produkte
  • Testergebnis (0)
Vergleichen
0